Auto überschlägt sich und landet auf Acker – Fahrerin eingeklemmt

256
Blaulicht Standard
Foto: Pixabay (fsHH) / Symbolfoto

Auf der K 237 zwischen dem Kirchdorfer Kreisel und Kirchdorfer Pfahl kam es am Montag, 29. Januar, zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Ein Fahrzeug kam von der Straße ab, überschlug sich und kam auf der Seite liegend auf einem Acker zum Stehen. Die Fahrerin wurde dabei unter dem Fahrzeug eingeklemmt.

Um 10.14 Uhr wurden die Feuerwehren aus Kirchdorf, Egestorf, Langreder, Barsinghausen und der Rettungsdienst durch die Regionsleitstelle Hannover alarmiert. Vor Ort musste zuerst das Auto gegen ein Umkippen gesichert werden. Anschließend wurde das Fahrzeug mit Hebekissen angehoben. So konnte die verletzte Fahrerin befreit werden. Sie wurde vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus transportiert.

Im Einsatz waren 35 Feuerwehrleute mit neun Fahrzeugen.

(red)