Fehlalarm sorgt für Feuerwehreinsatz in Barsinghausen – Rauchmelder liegt auf Balkon

115
Feuerwehr
Symbolfoto: Pixabay

Die Feuerwehren Egestorf, Kirchdorf und Langreder wurden am 30. August um 5.12 Uhr zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder in die Straße „Die Heide“ alarmiert. Anwohner hatten diesen bemerkt und die Feuerwehr gerufen.

Vor Ort war der Alarm eines Rauchmelders innerhalb und außerhalb eines Mehrfamilienhauses deutlich hörbar, der direkte Standort des Melders aber nicht sofort ersichtlich. Ein Nachbar gab den Hinweis, dass er auf einem Balkon im zweiten Obergeschoss etwas blinken sehen konnte. Über eine Leiter wurde der Balkon der unbewohnten Wohnung kontrolliert und der piepende Rauchwarnmelder auf dem Balkon liegend vorgefunden.

Alle Kräfte konnten wieder einrücken. Um 6 Uhr war der Einsatz für die 29 Einsatzkräfte beendet. Ebenfalls im Einsatz war ein Streifenwagen der Polizei.

(red)