Groß Munzel: Vierte Klasse zu Besuch bei der Feuerwehr

113
Feuerwehr Groß Munzel Besuch Grundschule
Die Feuerwehr bekam Besuch von der vierten Klasse der Grundschule Groß Munzel. Foto: Feuerwehr/privat

Die vierte Klasse der Grundschule Groß Munzel besuchte die Feuerwehr. Ortsbrandmeister Dennis Schönfelder und Christian Wildhage erklärten den 17 Schulkindern die Aufgaben der Feuerwehr, welche Schutzkleidung ein Feuerwehrmann trägt und wie er diese anzieht. Weiter ging es mit dem richtigen Verhalten bei einem Feuer und wie man einen Notruf absetzt.

Anschließend konnten die Kinder alle Fragen stellen, die ihnen zum Thema Feuerwehr einfielen. Dennis Schönfelder mußte unter anderem beantworten, wie schwer ein Feuerwehrauto ist, wie lange er schon in der Feuerwehr sei und ob Kuscheltiere brennen können. Wobei hier der wichtige Hinweis kam, es nicht selber auszuprobieren.

Uwe Pudewills zeigte ihnen die beiden Fahrzeuge der Ortsfeuerwehr und deren vielfältige Beladung. Besonders interessant war hier die Wärmebildkamera, mit der selbst in dunklen, verqualmten Räumen noch Menschen gefunden werden können. Zum Abschluss durften die Kinder dann selber ein Feuer löschen. Mit zwei handbetriebenen Kübelspritzen galt es gezielt die Öffnung in einem Übungshaus zu treffen.

(red)