Grün-Gold-Tänzer holen Silber

177
Grün-Gold
Kerstin und Stefan Grünewald. Foto: Privat

Ein fester Termin im Kalender der Tanzpaare des TC Grün-Gold vom TSV Kirchdorf sind in jedem Jahr die Hannoverschen Tanzsporttage (HaTaTa) in der Akademie des Sports. Paare aus vielen Teilen Deutschlands sorgten am vergangenen Wochenende mit über 500 Starts für einen prall gefüllten Zeitplan. Den Zuschauern wurde in allen Altersklassen von den Kindern bis zu den Senioren sowohl in den Standard- als auch in den Lateintänzen hochklassiger Tanzsport geboten. Mit dabei waren traditionell auch Christine und Lutz Ahlborn sowie Kerstin und Stefan Grünewald. Letztere konnten sich über eine Silbermedaille freuen.

Bei ihrem Start am Sonnabend konnten sich die Ahlborns in ihrer Klasse der Senioren III B nach einer längeren Turnierpause in die Zwischenrunde tanzen. Dort fehlte jedoch der letzte Pepp, um noch einen Angriff auf die Endrunde nehmen zu können. Deutlich verbessert und nun auch wieder im Turniermodus erreichten sie am Sonntag die Endrunde und waren am Ende mit Platz sechs zufrieden.

Die Grünewalds konnten nur am Sonntag bei den Senioren I B an den Start gehen. Obwohl den beiden die Hochzeitsfeier von Freunden eine kurze Nacht und etwas schwere Beine beschert hatte, zeigten sie auf der Tanzfläche eine ansprechende Leistung. Nach den in der Vorrunde zu vergebenden Kreuzen lagen drei Paare deutlich vorne, Grünewalds waren eins davon und durften sich damit wieder über den Einzug in die Endrunde freuen. Trainer Milan Jedlicka gab ihnen in der Pause einige Tipps mit auf den Weg für die finalen Tänze. Mit dieser Hilfe und unterstützt von vielen bekannten Paaren an der Fläche mobilisierten Kerstin und Stefan nochmal alle Kräfte. Da die Turniere mit verdeckter Wertung durchgeführt wurden, blieb anschließend die Spannung bis zur Siegerehrung erhalten. Zusammen mit ihrem Trainer freuten sich Grünewalds am Ende über einen zweiten Platz.

(ms / red)