Nach EM-Aus: Mit 1,5 Promille hinterm Steuer

279
Polizei
Symbolfoto: Pixabay (saschasfotografien)

Das war mehr als das berühmte eine Bier zu viel. Ein 61-jähriger Barsinghäuser wurde gestern Abend gegen 23.25 Uhr auf der Hans-Böckler-Straße von Beamten des Polizeikommissariats in seinem Pkw angehalten und anschließend kontrolliert. Dabei stellten die Beamten Verdachtsmomente auf den Konsum von Alkohol fest.
Ein vor Ort durchgeführter Alcotest ergab ein Wert von 1,48 Promille.
Nach Entnahme einer Blutprobe wurde der Beschuldigte wieder entlassen.
Ein Strafverfahren wurde eingleitet, der Führerschein sichergestellt.