Nach Halbfinaleinzug: Anwohner beklagen Ruhestörungen

258
Deutschland Italien
Rund 1.200 Fans fieberten gestern Abend auf der ASB-Plaza mit der Nationalmannschaft mit. Foto: Frank Krüger / ASB

Nach dem Elfmeter-Krimi zwischen Deutschland und Italien im EM-Viertelfinale war die Freude bei den rund 1.200 Fans auf der ASB-Plaza in Barsinghausen groß. In der ganzen Stadt wurde anschließend gefeiert. Einige Bürger fühlten sich dadurch allerdings in ihrer Nachtruhe gestört. Mehrere Anrufe wegen Ruhestörungen gingen in der Nacht beim Polizeikommissariat ein. Größere Störungen oder Auseinandersetzungen habe es laut Polizeiangaben allerdings nicht gegeben.