Vierte Bauphase bei B65-Sanierung: regiobus-Haltestellen entfallen – Linien 530 und 533 betroffen

328
regiobus_Imagebilder (3)
Foto: regiobus

Derzeit finden umfangreiche Sanierungsarbeiten an der B65 statt. Während der vierten Bauphase von Freitag, 27. Oktober, bis Montag, 6. November, wird die B65 von der Dieselstraße bis kurz vor der Kreuzung B65/Heerstraße gesperrt. Die Busse der regiobus-Linien 530 und 533 werden während dieser Zeit umgeleitet.

regiobus-Linie 530

Die Fahrten dieser Linie werden zweigeteilt. Die planmäßigen Fahrten starten in Barsinghausen über Hohenbostel nach Bantorf. Die Haltestelle Bantorf/Im Dorfe dient im oben genannten Zeitraum als End- und Anfangshaltestelle. Die Haltestelle Bantorf/Bahnhof kann nicht bedient werden. In Fahrtrichtung Barsinghausen erfolgen die Fahrten zurück auf dem regulären Linienweg.

Zeitgleich mit den planmäßigen Fahrten verkehren ab Barsinghausen Zusatzbusse bis nach Wichtringhausen zur Haltestelle Wichtringhausen/Kleines Eck. Diese verkehren anschließend weiter über Hohenbostel zurück nach Barsinghausen und bedienen wie gewohnt alle Haltestellen.

regiobus-Linie 533

Von Freitag, den 27. Oktober, bis einschließlich Sonntag, 29. Oktober, fahren die Busse der regiobus-Linie 533 von Hannover kommend bis zur Kreuzung B65/Heerstraße, von dort fahren sie in Richtung Winninghausen über Hohenbostel bis zur Haltestelle Bantorf/Im Dorfe der Linie 530, die als Ersatzhaltestelle für die Haltestelle Bantorf/Bahnhof dient. Die Haltestelle Wichtringhausen/B65 wird ebenfalls nicht bedient. Fahrten in die Gegenrichtung erfolgen nahezu in umgekehrter Reihenfolge.

(red)