Autobatterien gestohlen – Täter auf frischer Tat ertappt

184
Polizei
Symbolfoto: Pixabay

Eine Polizeistreife stellte am Dienstag kurz nach Mitternacht fest, dass an dem Wertstoffhof Gehrden sechs gebrauchte Autobatterien augenscheinlich zum Abtransport abgestellt worden waren.

Bei einer Absuche trafen die Beamten vor dem Gelände auf einen 23-jährigen Mann. In dem Kofferraum seines Wagens wurden sieben weitere Autobatterien und Aufbruchwerkzeuge gefunden. Auch ein 21-jähriger Komplize konnte festgenommen werden.

In derselben Nacht war es bereits in Springe am Wertstoffhof zu einem Einbruch und Diebstahl von Altbatterien gekommen. Die Schuhabdrücke der beiden Festgenommenen stimmten mit den getragenen Schuhen überein.

Da der 21-Jährige keinen Wohnsitz in Deutschland hat wurde er in Untersuchungshaft genommen, der 23-Jährige musste wieder entlassen werden.

(red)