Blut spenden im Gemeindehaus

291
Blutspende
Symbolfoto: Pixabay (rdelarosa0)

„Schenke Leben, spende Blut“: Dies ist das Motto des DRK-Ortsvereins Leveste am Donnerstag, 28. Juli. Von 16 bis 19.30 Uhr lädt das DRK ins neue Gemeindehaus an der Burgdorfer Straße 5 wieder zu einer Blutspende-Aktion ein.

Generell kann jeder gesunde Erwachsene bis 68 Jahre (Erstspender bis 65 Jahre) Blut spenden. In höherem Alter sind Blutspenden nach individueller Entscheidung der Ärzte des DRK-Blutspendedienstes möglich. Frauen können bis zu viermal, Männer sogar sechsmal innerhalb von zwölf Monaten Blut spenden. Zwischen  zwei Spenden muss allerdings ein Abstand von mindestens acht Wochen liegen.

Personen, die Blut spenden wollen, sollten ihren Unfallhilfe- und Blutspenderpass mitbringen. Bei Erstspendern reicht ein amtlicher Lichtbildausweis. Wie gewohnt können sich alle Spender anschließend an einem reichhaltigen und
liebevoll hergerichtetem Büffet des DRK-Ortsvereins stärken.