Wissen altersgerecht vermitteln: Neue Johanniter-Kindergruppe

207
Johanniter Jugend
Kinder nehmen an einem "Erstehelfer von morgen"-Kurs der Johanniter aus Ronnenberg teil. Foto: Johanniter

Durch eine zusätzliche neue Kindergruppe will die Johanniter Jugend in Ronnenberg ab August ihr Angebot gezielter für verschiedene Altersgruppen ausrichten. Nachdem sich bislang alle Kinder und Jugendlichen mittwochs in einer gemeinsamen Gruppe getroffen hatten, kommen ab dem 9. August die Sechs- bis Elfjährigen in einer eigenständigen Gruppe immer dienstags von 17 bis 18 Uhr zusammen.

Ab dem 10. August treffen sich die Zwölf- bis 15-Jährigen jeden Mittwoch von 17.30 bis 19 Uhr in separat in der Dienststelle des Ortsverbands Deister am Hagacker in Ronnenberg, um ihr Wissen in erweiterter Erste Hilfe und der Gerätetechnik mit vielen praktischen Übungen aufzubauen und sich so auf spätere Einsätze als Sanitätshelfer vorzubereiten, wenn sie mit 16 Jahren in das aktive Ehrenamt wechseln können.

Erst die Grundlagen, dann das Fachwissen

“Durch die neue altersorientierte Aufteilung können wir pädagogisch wesentlich besser auf unsere Kinder und Jugendlichen eingehen und ihnen Wissen altersgerechter vermitteln”, erklärt Ortsjugendleiterin Catharina Weißenborn.

So soll den jüngeren Kindern eine eher grundlegende Erste Hilfe beigebracht und mehr Wert auf Spiel und Spaß gelegt werden, während den älteren Jugendlichen durch Theorie und deutlich plastischere Fallbeispiele ein umfangreicheres medizinisches Wissen vermittelt werden soll, das bereits dem eines Sanitätshelfers nahekommt.

Als gemeinsame Johanniter Jugend des Ortsverbands Deister werden beide Gruppen weiterhin zusammen verschiedene Zeltlager und Landeswettkämpfe in Erster Hilfe besuchen, gemeinsame Ausflüge wie Bowlingabende und Besuche anderer Ortsverbände und Hilfsorganisationen bestreiten. Auch auf Großveranstaltungen wird der Johanniter-Nachwuchs weiterhin mit Kinderschminken und einer Hüpfburg vertreten sein.

Die beiden Gruppen der Johanniter Jugend freuen sich über neue Mitglieder und stehen allen Kindern offen, selbst wenn sie nicht in den vom Johanniter-Ortsverband Deister betreuten Gemeinden Ronnenberg, Wennigsen, Barsinghausen, Gehrden, Laatzen, Hemmingen, Pattensen und Springe wohnen.

Informationen finden Interessierte unter www.johanniter.de/deister. Für weitere Fragen steht Ortsjugendleiterin Catharina Weißenborn unter der Telefonnummer 01525 / 4710959 oder per Mail an catharina.weissenborn@johanniter.de zur Verfügung.