Schwerer Unfall auf der B217

916
Foto Welz

Ronnenberg. Auf der B 217 ist es gegen 11 Uhr zu einem Zusammenstoß zweier Pkws gekommen. Dabei wurden eine Person mittelschwer und zwei Personen leicht verletzt, der Fahrer eines der beteiligten Autos war in seinem Auto eingeschlossen und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Die Polizei sicherte die Unfallstelle und regelte den Verkehr. Die Feuerwehr Ronnenberg war mit 12 Einsatzkräften vor Ort, der extra angeflogene Rettungshubschrauber wurde nicht gebraucht.

Seit 13 Uhr ist die B217 am Ihmer Tor in Richtung Hannover wieder frei gegeben. 

(tow)