Ronnenberg: Volksbank nach Umbau wieder geöffnet – Tag der offenen Tür am 20. Oktober

128
Volksbank Ronnenberg nach Umbau
Ein neues Licht- und Farbkonzept soll nun in der Volksbank für ein ansprechendes Ambiente sorgen. Foto: Volksbank

Nach gelungenem Umbau konnte Stephanie Hartmann, Leiterin der Volksbank-Geschäftsstelle in Ronnenberg, am 2. Oktober um 9.00 Uhr die ersten Kunden mit einem Blumenstrauß begrüßen.

Geschäftsstellenleiterin Stephanie Hartmann begrüßte die ersten Gäste nach dem Umbau (Doris und Karl- Heinz Appelmann) mit einem Blumenstrauß. Foto: Volksbank

Das Ehepaar Doris und Karl- Heinz Appelmann wohnt in Ronnenberg. Beide sind langjährige Kunden und Mitglieder der Volksbank und waren neugierig, wie sich ihre Geschäftsstelle nach dem Umbau präsentiert.

Neun Wochen wurde die Beratungsgeschäftsstelle Am Weingarten 1 umfangreich saniert und modernisiert und damit den geänderten Kundenbedürfnissen angepasst. So hat die Volksbank die Anzahl der Beratungsräume von drei auf acht erhöht. Eines dieser Beratungszimmer steht immer auch außerhalb der Öffnungszeiten zur Verfügung. Hier können Gespräche auf Wunsch von 8.00 bis 20.00 Uhr vereinbart werden. Ein neues Licht- und Farbkonzept sorgt für ein ansprechendes Ambiente. Die Möbel sind funktional und hochwertig. In der Selbstbedienungszone befinden sich Kontoauszugsdrucker, Münzeinzahler, ein Überweisungsscanner und ein Geldautomat mit Ein- und Auszahlungsfunktion.

Die Geschäftsstelle hat von Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr und Montag, Dienstag, Donnerstag von 15.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

In den letzten Wochen haben die Geschäftsstellenleiterin Stephanie Hartmann

und ihre Mitarbeiter die Kunden in Ausweichräumen bedient und beraten. Als Dankeschön an die Kunden für ihr Verständnis während der Umbauzeit wird mit einem Tag der offenen Tür am 20. Oktober von 13.00 bis 17.00 Uhr gefeiert. Alle sind eingeladen zu Kaffee, Kuchen und Gegrilltem. Außerdem werden Spiel und Spaß für Groß und Klein angeboten, unter anderem knotet eine Ballonkünstlerin Tiere und Phantasiefiguren. Wollen die Besucher das Glücksrad drehen oder ihr Glück bei einem Tresorspiel versuchen, so kostet das einen Euro. Auch alle Speisen und Getränke werden zum Symbolpreis von einem Euro abgegeben. Alle Einnahmen dieses Tages kommen der Jugendfeuerwehr Ronnenberg zugute.

(red)