Mission Arterhaltung im Erlebnis-Zoo: Nashornbulle Kito ist neu am Sambesi

123
lnashorn-Bulle_Foto Ebeltoft
Spitzmaulnashorn Kito ist aus Ebeltoft/Dänemark nach Hannover gekommen. Quelle: Zoo Hannover

Er ist der Neue am Sambesi: stattlich gebaut, tiefgraue Haut und spitze Lippen. Nashornbulle Kito ist gestern Abend, am 14. November, aus Ebeltoft/Dänemark wohlbehalten im Erlebnis-Zoo Hannover eingetroffen. Der neunjährige Bulle ist in wichtiger Mission angereist: Zur Arterhaltung! Spitzmaulnashörner sind vom Aussterben bedroht, in freier Wildbahn gibt es nur noch weniger als 5.500 Tiere.

Deswegen ist Kito auf Empfehlung des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms nach Hannover gekommen. Im Erlebnis-Zoo trifft er auf Nashorn-Weibchen Sany. Der letzte Spitzmausnashorn-Nachwuchs in Hannover wurde 2001 geboren.

In den nächsten Tagen wird sich der junge Bulle in aller Ruhe hinter den Kulissen an die neue Umgebung gewöhnen. Nach und nach soll er dann die Außenanlagen am Sambesi kennenlernen, bevor er später auch auf seine neue Partnerin Sany trifft.

(red)