Mit KombiTicket zum Volleyball Supercup in der TUI Arena

276
regiobus_Imagebilder (3)
Foto: regiobus

In der TUI Arena Hannover findet am Sonntag, 8. Oktober, der Volleyball Supercup statt. Zwischen dem Veranstalter ProSiebenSat.1 Sports und dem Großraum-Verkehr Hannover (GVH) wurde eine KombiTicket-Vereinbarung geschlossen. Besucher des Volleyball Supercups können somit ganz bequem ihre Eintrittskarte als Fahrschein nutzen.

Die Eintrittskarten gelten zur Veranstaltung ab drei Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis 5 Uhr des Folgetages als Fahrausweis in allen Bussen und Bahnen (Zweite Wagenklasse) der Verbundpartner (ÜSTRA, regiobus, DB, metronom, erixx und WestfalenBahn) im gesamten Tarifgebiet des GVH.

Auf den Eintrittskarten/Kombi-Tickets sind die üblichen Merkmale -Kurztext und das GVH-Logo- zur Fahrtberechtigung im GVH aufgedruckt. Bei den ebenfalls verwendeten „print@home-Tickets“ ist wie üblich zusätzlich auch der Name des Nutzers aufgeführt.

Anfahrtstipp: Mit der Stadtbahnlinie 6 gelangen Sie vom Kröpcke bis zur Endhaltestelle Messe Ost zur TUI-Arena.

(red)