Neue Preise zur Wintersaison im Erlebnis-Zoo Hannover

467
Eisbär - Wintersaison im Zoo Hannover
Ab November gelten neue Preise und neue Öffnungszeiten im Erlebnis-Zoo. Foto: Erlebnis-Zoo Hannover

Zu Beginn der Wintersaison ab dem 1. November startet der Erlebnis-Zoo mit neuen Preisen: Der Eintritt im Winter wird jetzt günstiger als in den Vorjahren. Statt 19,50 Euro zahlen Erwachsene an der Tageskasse 15,50 Euro und im Zoo-Online-Shop 14,90 Euro.

„Der Zoo im Winter, besonders die Kanadalandschaft Yukon Bay mit den Eisbären, Wölfen und Robben, ist ein besonderes Erlebnis“, erklärt Zoo-Geschäftsführer Andreas M. Casdorff. Denn genau wie die Menschen stellen sich auch die Tiere auf die kalten Temperaturen ein – jedes auf seine Art. Während die einen sich lieber ins warme Innenquartier zurückziehen, werden die anderen plötzlich putzmunter: Beim Rundgang durch die Themenwelten trifft man auf kuschelnde Erdmännchen, Flusspferde beim Unterwassergang im warmen Hippo-Pool, tobende Sibirische Tiger und Chinesische Leoparden im dicken Winterpelz.

Ab dem 1. November hat der Zoo dienstags bis sonntags von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Montags bleibt der Zoo geschlossen. Diesen „Baulöwen-Montag“ nutzt der Zoo, um die Themenwelten zu verschönern und allgemeine Bautätigkeiten intensiv voranzubringen, ohne die Besucher zu stören.

Weitere Informationen gibt es unter www.zoo-hannover.de.

(red)