Audi bringt Radfahrer zu Fall – und fährt einfach weiter

393
Blaulicht Standard
Foto: Pixabay (fsHH) / Symbolfoto

Das Polizeikommissariat Barsinghausen sucht Zeugen, die am Montagnachmittag eine Unfallflucht beobachtet haben. Gegen 16.30 Uhr fuhr ein 56-Jähriger aus Wettbergen mit seinem Rennrad auf der Nienstedter Straße in Egestorf hinunter, als aus der Straße „Am Schützenplatz“ ein silberner Audi A6 ihm die Vorfahrt nahm und es zu einem Zusammenstoß kam. Dabei kam der Radfahrer zu Fall und verletzte sich. Sein Rennrad trug ebenfalls Schäden davon. Statt sich um den verletzten Radfahrer zu kümmern und die Polizei oder den Rettungsdienst zu rufen, setzte der Audifahrer seine Fahrt unvermittelt fort. Stattdessen kümmerten sich Personen, die den Unfall bemerkt hatten, um den verletzten Radfahrer.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben über die Fahrerin oder den Fahrer
des silbernen Audi machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Barsinghausen unter der Telefonnummer 05105 / 523-0 in Verbindung zu setzen.